top of page

Der Generationen-Check: Darauf achten Millennials bei Arbeitgebern

Aktualisiert: 21. Apr. 2023


Frau lächelt im Büro

Unter Millennials werden allgemein die Personen bezeichnet, die zwischen den Jahren 1980 und 2000 geboren wurden. Dementsprechend leisten sie einen entscheidenden Beitrag dazu, den Arbeitsmarkt von morgen mitzugestalten. Worauf sie bei der Arbeitssuche achten und was sie sich von Unternehmen wünschen, erfahren Sie hier im Blog.




So blicken Millennials in die Zukunft


Klimawandel, Pandemie, Krieg in Europa und daraus folgende wirtschaftliche Veränderungen sowie Unsicherheiten in Bezug auf die eigene Altersvorsorge - eine kürzlich veröffentlichte Deloitte-Studie zeigt, dass die Zukunftsaussichten von vor allem jungen Arbeitnehmer:innen überwiegend von Sorgen geprägt sind. Die hierbei genannten Probleme bilden folglich entscheidende Faktoren, die Millennials auf der Suche nach einem Arbeitsplatz beeinflussen. Unternehmer sollten daher vor diesem Hintergrund aufmerksam werden.


Zukunftsorientiert und umweltschonend arbeiten


Umweltthemen stellen mit bis zu 40% die größten Sorgen junger bzw. angehender Arbeitnehme:innen dar. Diese Sorgen wirken sich jedoch auch auf eigene Verhaltensweisen und Einstellungen aus. So legen etwa zwei Drittel der jungen Generation Wert darauf, ihren eigenen Einfluss auf die Umwelt zu verbessern und selbst aktiv dazu beizutragen, das Klima zu verbessern. Dies überträgt sich direkt auf den Arbeitgebermarkt, bei dem unternehmerisches Engagement auf die Umwelt einen immer höheren Stellenwert bei Millennials einnimmt. In der Realität agieren viele Betriebe hier jedoch noch zurückhaltend. Auch Arbeitnehmer:innen beurteilen lediglich mit 13%, dass sich Unternehmen und Politiker angemessen mit ökologischen Themen befassen. Eine nachhaltige Unternehmensausrichtung nimmt daher nicht nur für das Klima selbst, sondern auch für Mitarbeiter:innen eine wichtigere Rolle denn je ein.


Arbeitsalltag im Dauerstress


Frau unter Stress im Büro

Auch in der eigenen Arbeitswelt berichten Millennials von Problemen. So gehört der zunehmende Stress mittlerweile zu den geläufigsten Volkskrankheiten. Etwa 40% aller Millennials geben an, konstant in ihrem Alltag gestresst zu sein. Besonders Frauen sind vermehrt davon betroffen. Ein Grund hierfür: die psychische Gesundheit wird von Arbeitgebern häufig nicht ausreichend beachtet. Gleichzeitig gelten psychische Belastungen nach wie vor als Tabu-Thema, sodass sich Arbeitnehmer:innen nicht trauen, über Stress- und Angstgefühle zu sprechen. Solche Belastungen können jedoch ernsthafte Folgen mit sich bringen, weshalb Unternehmen diese stets ernst nehmen sollten.


Ein konstantes Arbeitsverhältnis für mehr Weitsicht


Eine schwankende Wirtschaft und Unklarheiten für weitere Entwicklungen machen es vielen Millennials schwer, langfristig zu planen. Ein konstantes Arbeitsverhältnis hilft hierbei hingegen, für Stabilität zu sorgen. Auch nahezu die Hälfte der Arbeitnehmer:innen geben an, innerhalb der nächsten fünf Jahre nicht zu planen, ihren Job zu wechseln (vorausgesetzt die Rahmenbedingungen hierfür verändern sich nicht).


Erhöhte Lebensqualität durch effektivere Arbeitsmodelle


Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist nicht nur für junge Generationen ein großes Bedürfnis. Denn wer ein erfülltes Privatleben hat, kann auch im Arbeitsalltag langfristig effizientere Leistungen erbringen. Dabei helfen moderne Arbeitsmodelle wie flexible Arbeitszeiten und Remote Work, die produktives Arbeiten ermöglichen, gleichzeitig jedoch erhebliche Zeitersparnis bringen. Effektivere Arbeitsmodelle anzubieten sollte daher nicht nur im Interesse der Mitarbeiter:innen, sondern auch der Unternehmen selbst liegen.


Mit Earnest auf Nachhaltigkeit hinarbeiten


Nicht alle Sorgen von Millennials lassen sich aktiv angehen. Ein nachhaltiger Arbeitsplatz kann jedoch dabei helfen, die Klimabilanz sowie die persönliche Gesundheit zu verbessern. Die Earnest App unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter:innen dabei, Ihr Unternehmen nachhaltiger auszurichten. Mit nachhaltigen Tipps und spannenden Team-Challenges können Sie zeigen, dass es nicht viel braucht, um nachhaltiges Verhalten an den Tag zu legen. Durch nachhaltige Prämien, die Sie in den Challenges erarbeiten können, ist es Ihnen weiterhin möglich Bäume zu pflanzen oder das Meer von Plastikmüll zu befreien. So leistet Ihr Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.


Fazit


Nicht nur Millennials stehen Zeiten des Umschwungs bevor. Mit allen Dingen, die sich in der Welt verändern, verändern sich auch Bedürfnisse von Arbeitnehmer:innen und ihre Ansprüche an den Arbeitsmarkt. Unternehmer sollten hierbei den aktuellen Zeitgeist gut im Blick behalten und die eigene Firmenkultur daran anpassen. So bleiben Sie stets relevant und können sich attraktiv auf dem Arbeitsmarkt präsentieren. Die Earnest App unterstützt Sie dabei, Ihrem Unternehmen zu einer modernen und nachhaltigen Ausrichtung zu verhelfen.

Comentários


Design ohne Titel (6).png
Design ohne Titel (6).png

Bringen Sie jetzt mehr Nachhaltigkeit und Teamspirit in Ihr Unternehmen mit Earnest Business

  • Kosten & CO2 sparen
  • (Betriebs)-Klima verbessern
  • Inhalte, die auf Sie angepasst sind
  • Konkurrenzfähig bleiben
bottom of page