top of page

Ziel 3 für Nachhaltige Entwicklung: Gesundheit & Wohlergehen nachhaltig für die Zukunft bewahren


Hand hält Herz in Händen

Gesundheit ist das wertvollste Gut, das jeder Mensch besitzt. Das Ziel für eine nachhaltige Zukunft besteht darin, Gesundheit überall auf der Welt zugänglich zu machen und somit die Lebensqualität deutlich zu verbessern. Das dritte Ziel für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen arbeitet daher auf ein gesundes Leben für alle Menschen bis ins hohe Alter hin. Wie das funktionieren soll, erfahren Sie hier im Blog.



Gesundheit auf globaler Ebene


Obwohl sich die Medizin im Laufe der Zeit deutlich verbessert, ist die globale Gesundheit nach wie vor sehr ungleichmäßig verteilt. Besonders in Afrika und in weiten Teilen Asiens ist medizinische Versorgung oft nur schwer zugänglich. Während die Lebenserwartung in modernen westlichen Industrienationen bei teilweise über 80 Jahren liegt, variiert diese im Vergleich zu von starker Armut betroffenen Länder mit 60 Jahren um bis zu 20 Jahre. Ähnliches lässt sich bei der Kindersterblichkeit beobachten. Laut Zahlen der UN liegt die Sterblichkeitsrate bei Neugeborenen in Zentralafrika bis zu 100-Mal höher als in Europa.


Klimatischer Einfluss auf die Gesundheit


Viele frühe Todesfälle sind auf übertragbare Krankheiten zurückzuführen. Hierbei spielt verunreinigtes Wasser eine große Rolle, das ein Brutherd für Bakterien und Krankheitserreger ist. Da Betroffene oft jedoch in Regionen leben, die von starken klimatischen Veränderungen geprägt sind, ist sauberes Wasser nur schwer zugänglich. Aus der Not heraus muss daher auch auf verunreinigtes Wasser zurückgegriffen werden, auch wenn dadurch das Risiko einer Infektion besteht. Auch Luftverschmutzungen, die besonders in Metropolregionen in Form von Smog und Feinstaubbelastung vorkommen, stellen ein großes Problem für die Gesundheit dar und sind oft für Atemwegserkrankungen verantwortlich. Umweltschonende Maßnahmen sind hierbei ein effizienter Weg, um die Emissionen zu senken und die Luftqualität zu verbessern.


Psychische Erkrankungen im stressigen Alltag


Moderne Teile der Welt verfügen zwar über eine bessere gesundheitliche Versorgung, dennoch lassen sich auch hier Probleme entdecken. Besonders moderne Zivilisationskrankheiten wie erhöhter Blutdruck und Herz Kreislauf-Probleme gehören dazu. Aber auch psychische Erkrankungen sind immer weiter auf dem Vormarsch und schränken Betroffene in ihrem Alltag erheblich ein. Vor allem Depressionen, Burnout und akuter Stress sind dabei weit verbreitet. Ein entschleunigter Lebensstil mit mehr Achtsamkeit im Alltag kann dem entgegenwirken.


Wie lässt sich unsere Gesundheit verbessern?


Die Vereinten Nationen planen, bis zum Jahr 2030 ein Drittel aller übertragbaren Krankheiten einzudämmen. Die Ansätze für ein derart komplexes Unterfangen sind entsprechend vielseitig. So wird vor allem auf effizientere Technologien, die saubere Brennstoffe verwenden sowie umfangreiche Aufklärungsarbeiten gesetzt. Dazu gehört auch der Umgang mit Tabakwaren, denn etwa 15% aller weltweiten Todesfälle können in Zusammenhang mit Rauchen gebracht werden. Damit medizinische Versorgung schließlich langfristig und auch in weiten Teilen der Welt verfügbar ist, ist es jedoch auch unumgänglich, Gesundheitssysteme förderlicher zu gestalten und Hygienestandards sowie besseren Zugang zu Ärzten zu etablieren. Somit besteht auch auf politischer Ebene noch viel Handlungsbedarf.


Mit Earnest auf eine nachhaltige Zukunft hinarbeiten


Was gut für die Umwelt ist, ist in der Regel auch gut für den Menschen. Nachhaltigkeit bildet daher auch für das Gesundheitswesen einen wichtigen Ansatz. Die Earnest App unterstützt alle, die einen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten möchten. Mit interessanten Tipps für den Alltag und spannenden nachhaltigen Challenges kann jede:r dabei helfen, zum großen Ganzen beizutragen. Ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz kann außerdem durch in den Challenges gewonnenen Punkte geleistet werden, denn diese können für wertvolle nachhaltige Prämien eingelöst werden. Damit ist es dank unserer Kooperationspartner möglich, einen Baum zu pflanzen, Plastikmüll aus den Ozeanen zu fischen oder Korallen im Meer einsetzen zu lassen. Die neue Business Version von Earnest ermöglicht es nun auch Unternehmen, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und sich mehr für Nachhaltigkeit zu engagieren.


Fazit


Während die Lebenserwartung in westlichen Ländern immer weiter steigt, sind weite Teile der Welt immer noch von großer Ungleichheit betroffen. Aber auch moderne Industrienationen leiden zunehmend an Zivilisationskrankheiten. Damit unsere Gesundheit bewahrt werden kann, muss die Zukunft so gestaltet werden, dass auch sie langfristig Lebensqualität bietet. Dabei ist Nachhaltigkeit der richtige Ansatz. Mit der Earnest App kann hier jede:r den ersten Schritt bei sich selbst machen.

Design ohne Titel (6).png
Design ohne Titel (6).png

Bringen Sie jetzt mehr Nachhaltigkeit und Teamspirit in Ihr Unternehmen mit Earnest Business

  • Kosten & CO2 sparen
  • (Betriebs)-Klima verbessern
  • Inhalte, die auf Sie angepasst sind
  • Konkurrenzfähig bleiben
bottom of page