Rezept im Februar

Aktualisiert: 4. Okt.


Die Retter:innen des krummen Gemüses von etepetete haben einmal mehr ein leckeres veganes Rezept kreiert – Spaghetti mit Champignon-Walnuss-Bolognese. Die Zubereitung dauert etwa 30 Minuten. Unseren Retter-Aktionscode über 5 Euro bei etepetete findest Du am Ende des Gerichts.

Für 2–3 Personen benötigst Du die folgenden Zutaten:

  • 200 g Champignons

  • 1 Stk Karotte

  • 75 g Staudensellerie

  • 1 Stk Zwiebel

  • 1 Stk Knoblauchzehe

  • 100 g Walnüsse

  • 150 ml Rotwein

  • 200 g Spaghetti

  • 1 Dose passierte Tomate

  • 1 TL frische Thymian Blätter

  • 1 Handvoll frischer Basilikum

  • Optional: Parmesan

  • Salz

  • Olivenöl

  • Frisch gemahlener Pfeffer

Und so geht's:

1. Die Champignons waschen, den Strunk entfernen und sehr fein hacken. Die Walnusskerne in einem Mixer zerkleinern. Beides beiseitestellen.

2. Anschließend die Karotte schälen und gemeinsam mit dem Staudensellerie in groben Stücken in einen Mixer geben und unter Zugabe von etwas Wasser pürieren.

3. Die Zwiebel schälen und gemeinsam mit dem Knoblauch in feine Würfel schneiden. Nun etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und beides darin glasig anbraten. Die Zwiebel-Knoblauchmischung anschließend zu dem Karotten-Selleriepüree in den Mixer geben und alles nochmal zu einer homogenen Masse mixen.

4. Nun wieder etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Champignons und Walnüsse für ein paar Minuten anbraten. Nun alles mit dem Rotwein ablöschen und warten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

5. Anschließend die passierten Tomaten und das Püree hinzugeben und alles gut vermischen. Mit etwas gehacktem Thymian und Basilikum sowie Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Soße für ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen. Währenddessen die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten.

7. Die fertige Spaghetti Bolognese optional mit Parmesan servieren.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bereit für das nächste Level?

Dann hol Dir jetzt die Earenst App:

 

  1. Verpasse keine Tipps​

  2. Nimm Challenges an und sehe Deinen Impact

  3. Fordere Deine Freunde heraus

  4. Teste Dein Wissen mit kleinen Quizzes

Welcome_screen_version_2.png
GSA22_Gold_Winner.webp